Firefox: besuchte Websites aus Lesezeichen sollen NICHT in Adressleiste erscheinen, wie geht das?

Leif Hammes

Wenn Sie die URL zum ersten Mal besuchen, wird die Anzahl der von Ihnen hinzugefügten Lesezeichen überprüft und versucht, eine Anzahl basierend auf diesen zu berechnen. Wenn Sie ein Lesezeichen zur Adressleiste hinzufügen, wird es automatisch zu Ihrer Anzahl von Lesezeichen hinzugefügt. Ich bin mir nicht sicher, warum Sie das in der Adressleiste sehen sollten, aber wenn Sie es zum ersten Mal tun, würde ich sagen, dass es in Ordnung ist. Wenn du jedoch mehr als hundert Lesezeichen hast, dann siehst du die Anzahl oben. Das ist also nicht der Fall, und ich würde vorschlagen, ihn nicht zu verwenden. Deshalb habe ich ein kleines Skript erstellt, in dem Sie die Anzahl der Lesezeichen ändern können, indem Sie diesen Befehl eingeben: "./lsezeichen-kaufen.sh" Das Skript funktioniert nur mit der englischen Version und mit den meisten modernen Browsern. Bei Chrome, Firefox, Opera und Internet Explorer fügt das Skript 100 hinzu, wenn das Lesezeichen nicht geöffnet wird. Wenn du das Skript benutzt hast, melde es mir bitte. Wenn du einen Fehler findest, lass es mich bitte wissen. Das differenziert es ausdrücklich von anderen Produkten wie zum Beispiel Schuh Box. Beginnen wir also mit der ersten Version. Wenn das Skript für Sie nicht funktioniert, melden Sie bitte den Fehler. Für diejenigen, die das Skript noch verwenden, werde ich es an einem Tag entfernen, aber bis dahin werde ich den Code für das neue Seitenformat so schnell wie möglich hinzufügen. Also, lassen Sie uns das Ganze etwas benutzerfreundlicher gestalten.

Was ist das neue Format? Das alte Format wurde in Javascript geschrieben, aber jetzt werden wir es eingebaut haben. Du wirst sehen, wie es funktioniert: Wir zeigen ein neues Fenster mit einer neuen Kopfzeile, in dem du die aktuelle Seite und einen Link zu deinen Lesezeichen platzieren musst. Das macht ein neues Bookmarklet und du kannst einen Link dazu in einem neuen Tab hinzufügen. Es gibt zwei Registerkarten in der neuen Kopfzeile, die "Bücher" und "Meine Bücher" heißen und in denen Sie alle Ihre Lesezeichen in einem Fenster sehen können. Wir haben also eine Registerkarte "Öffnen" und "Lesezeichen" sowie eine Registerkarte "Speichern". Was passieren wird, ist, dass wir den Kopf des Lesezeichenfensters anzeigen, das der Link ist, der auf Ihre Lesezeichen zeigt. Gleichermaßen kann Asmodus Box einen Probelauf sein. Sie sehen Ihre Lesezeichen und die Links zu diesen Lesezeichen. Wenn Sie alle Links sehen möchten, können Sie die Schaltfläche "Alle anzeigen" verwenden, wodurch das Fenster alle Links auf der Seite öffnet. Aber das wird Zeit brauchen und es wird sehr langsam sein, also lassen Sie uns einen Blick auf den Code werfen. Zuerst müssen wir unseren "Öffnen"-Button erstellen und ihn auf eine Textzeichenkette setzen und ihn dann auf den Titel unseres neuen Headers, also "Bücher", setzen, aber das spielt keine Rolle. Dann stellen wir sicher, dass die Bezeichnung des Titeltextes gleich dem Text ist, also "Bücher" und dann verwenden wir zum ersten Mal die Schaltfläche "Öffnen". Auf diese Weise können wir alle Lesezeichen im Auge behalten und sie öffnen. Wie kann ich im Tor-Browser Lesezeichen einstelllen?

// Die erste Funktion, diejenige mit dem Text "Bücher", öffnet sich. // Dies zeigt alle Links an. Die Funktion wird Zeit brauchen, also müssen wir sicherstellen, dass sie immer läuft. Somit ist es auf jeden Fall hilfreicher als Lesezeichen kaufen. / / Also müssen wir es über die Schaltfläche "Alle anzeigen" starten und es beginnt mit dem Text, der zuvor erstellt wurde. // Dann können wir die Liste aller Lesezeichen aus dem vorherigen Code hinzufügen, so dass wir die Schaltfläche "Zu meinen Lesezeichen hinzufügen" anzeigen können.